Energiewende: Eine Million Elektroautos bis 2020.

DINPROJEKT unterstützt eine verstärkte Energiegewinnung aus regenerativen Energie-quellen.

Der Einsatz innovativer und zukunftsorientierter Technologien und Systemlösungen wie die Nutzung von Elektrofahrzeugen hilft fossile Ressourcen zu schonen. In der Elektro-mobilität sehen wir zudem große Chancen für innovative und zukunftsträchtige Ge-schäftsmodelle mit vielversprechendem Wachstumspotenzial.

DINPROJEKT stellt sich bereits heute dieser Herausforderung als kompetenter Partner u.a. der öffentlichen Hand, von Energieversorgern und Technologieherstellern bei der Konzeption und Umsetzung intelligenter Ladeinfrastrukturen und -prozessen für Elektro-fahrzeuge – bei Neubau- und Bestandsprojekten gleichermaßen.

Dadurch verfügen wir über wertvolles, aktuelles Fachwissen und praktische Erfahrung, kennen die Trends und neuesten Produktentwicklungen wie Lade- und Batterietechnolo-gien – notwendig für die Realisierung von Stromladesäulen für Elektrofahrzeuge.

Mit unserem Dienstleistungsangebot e-Mobility unterstützen wir unsere Kunden, Unsi-cherheiten bei Investitionsentscheidungen zu mindern, und helfen Ihnen, die markanten Unterschiede in Planung, Realisierung und Betrieb richtig einzuschätzen – und schaffen so Werte.

Unser Angebot umfasst:

  • Fördermittelberatung und -administration
  • Ermittlung von Einspeisevergütungen als Grundlage für Investitionsentscheidungen z.B. zur Standort- und Technologiewahl
  • Überprüfung und ELT-Planung in Bestandsprojekten und bei Neubauten. Wir suchen die Potentiale in Bestandsanlagen und beraten bei Bestimmung des Standortes
  • Planungs- und Projektunterstützung bei strategisch-organisatorischen Fragen
  • Erarbeitung von Bedarfsszenarien und Investitionskonzepten für die erforderliche Ladeinfrastruktur der jeweiligen Entwicklungsphase
  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Planung von durchgängigen Konzepten für unterschiedliche Ladeszenarien
  • Schnittstellenmanagement zu anderen Planern und Gewerken – bei zeitnaher Kommunikation mit allen Projektbeteiligten
  • Berechnung der elektrischen Leistung
  • Definition und Reglementierung von Anforderungen an Produkte, Lieferanten
  • Komponenten- und Mengenermittlung, Produktermittlung, Lieferantenermittlung für Schaltanlagen, Stromschienen, Kabel und Ladesäulen
  • Designmanagement
  • komplettes Ausschreibungsmanagement
  • Bau und Montage sowie Inbetriebnahme
  • Erledigung der Netzanschluss- und Netzleistungsanfragen
  • Terminkoordination und -überwachung für u.a. Anschlusslegung, Fundamentsetzung, Installation und Inbetriebnahme

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder eine unverbindliche Beratung rund um das Thema Elektromobilität wünschen.

 

Kontaktieren